Mehr

Koninklijke Kentalis

Kentalis Sint Marie suchte 2009 nach einem neuen Standort in Eindhoven für ein Zentrum für Untersuchung und Behandlung von kleinen Kindern, die ernsthafte Kommunikationsprobleme haben.

Diese Probleme können mit einem schlechten Gehör, mit Sprach- und Sprechstörungen zu tun haben oder möglicherweise eine Form von Autismus sein. Der Neubau wurde von DEMEEUW entworfen und gebaut.

INFORMATIONEN

NAME
Koninklijke Kentalis

KUNDE
Koninklijke Kentalis

STANDORT
Eindhoven

BAUJAHR
2009

FLÄCHE (M2)
716

Die Wünsche der Organisation

Wichtig war, dass das Gebäude zur Zielgruppe passte und permanent wirkte. Die Wünsche der Organisation wurden von DEMEEUW umgesetzt, und nicht viel später war der neue Kentalis-Standort entstanden.

Es ist ein attraktives Gebäude, das permanent wirkt. Und wichtiger noch, es ist kinderfreundlich! So wurde im Entwurf viel Glas verarbeitet, um den Kindern die freie Sicht nach draußen zu ermöglichen. Wir sind angenehm überrascht vom Ergebnis.
Annouk van Drongelen, Unitmanager bei Kentalis

Layout Gebäude

Im neuen Gebäude, das mit einer Reihe renovierter Böden und Rahmen gebaut wurde, wurden diverse Räume für Gruppen und für die individuelle Betreuung eingerichtet. So gibt es einen Raum für die notwendige Erholung, in dem sich eine Schaukel befindet, und es wurde ein Garten mit Sandkasten und Spielgeräten angelegt. Das Zentrum wird mindestens zehn Jahre lang in dieser Form stehenbleiben.

SIE MÖCHTEN NÄHERE INFORMATIONEN?

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter von DEMEEUW gerne zur Verfügung.

DEMEEUW schafft neuen Raum für unter anderem:

 Kontakt
Für weitere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter von DEMEEUW gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter der nachstehenden Telefonnummer oder per E-Mail.

+31 (0)499 572 024

Erlaubnis zum Setzen von Cookies

Diese Website verwendet verschiedene Cookies, um die Nutzung zu analysieren. Wenn Sie ändern möchten, welche Cookies und Skripts verwendet werden dürfen, können Sie Ihre Einstellungen unten ändern.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutz- und Cookie-Erklärung.