Mehr

Object reference not set to an instance of an object.

Koning Willem I College

Mit den sich schnell ändernden Entwicklungen im Bildungsbereich, bei denen die Unterrichtsabteilungen aus allen Nähten quellen, und angesichts der unsicheren Zukunft der Berufsbildungsgänge entschloss sich die Schulleitung des Willem I Colleges in 's Hertogenbosch für eine flexible Gebäudelösung. Der Neubau mit ca. 4.000 m2 hat einen modernen Charakter mit einheitlicher Ausstrahlung und steht darüber hinaus an einem gut sichtbaren Ort. Das dreistöckige Gebäude wurde innerhalb von einigen Monaten errichtet. Nach seiner Fertigstellung lässt nichts am neuen Schulgebäude vermuten, dass es sich um eine vorübergehende Unterkunft handelt. Von außen wirkt es modern und zeitgenössisch, und von innen lässt es sich mit der großen Halle, den geräumigen Gängen und den hellen Unterrichtsräumen sehr gut arbeiten

INFORMATIONEN

NAME
Koning Willem I College

KUNDE
Koning Willem I College

STANDORT
Den Bosch

BAUJAHR
2010

FLÄCHE (M2)
4000

Einfach eine gute Schule

Durch einen intelligenten Entwurf und die Vorproduktion der zu verwendenden Komponenten ist De Meeuw in der Lage, schneller als traditionelle Bauunternehmen angenehme und attraktive Gebäude aufzustellen. Gemeinsam mit dem Koning Willem I College sorgte De Meeuw „einfach für eine gute Schule".

Object reference not set to an instance of an object.

SIE MÖCHTEN NÄHERE INFORMATIONEN?

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter von De Meeuw gerne zur Verfügung.

De Meeuw schafft neuen Raum für unter anderem:

 Kontakt
Für weitere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter von De Meeuw gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter der nachstehenden Telefonnummer oder per E-Mail.

+31 (0)499 572 024

Erlaubnis zum Setzen von Cookies

Diese Website verwendet verschiedene Cookies, um die Nutzung zu analysieren. Wenn Sie ändern möchten, welche Cookies und Skripts verwendet werden dürfen, können Sie Ihre Einstellungen unten ändern.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutz- und Cookie-Erklärung.